Chronik Homepage

Chronik der Homepage der Ortsfeuerwehr Laatzen

2003

Im Jahre 2003 begann der Kamerad Fabian Amberge damit einen Internetauftritt für die Ortsfeuerwehr Laatzen zu erstellen. Nach kurzer Vorstellung im Ortskommando war die Idee abgesegnet und konnte nun Form annehmen. Ein grobes Grundgerüst wurde erstellt und die Baustelle wurde den Kameraden der Ortsfeuerwehr vorgestellt. Nach einigen Änderungen und Vorschlägen wurde nun weiter am Inhalt gearbeitet. Hierbei übernahm René Stuckenberg sämtlich Fahrzeugbeschreibungen bis ins kleinste Detail. Nach und nach füllte sich die Seite mit  Informationsinhalten. Einsätze wurden nahezu Tagesaktuell aufgeführt, Fotos und Beschreibungen der Feuerwache folgten. 

2004

Aktuelle Veranstaltungen wie der Tag der offenen Tür 2004 werden zum Besucherhighlight. Hier machte sich zum ersten mal die gute Arbeit im Internet primär bemerkbar, es traten neue Kameraden in die Feuerwehr aktiv ein, nachdem sie sich im Internet und beim Tag der offenen Tür Informiert hatten. Von nun an wurde immer mehr wert auf das Medium Internet gelegt.

2005

Die Homepage erhält eine komplett überarbeitete Navigation. So werden im linken Menü nun auch Unterordner angezeigt, dieses macht den gesamten Inhalt noch Übersichtlicher.

Die Ortsjugendfeuerwehr gestaltet sich einen eigenen Internetauftritt. Kristof Reineking erstellt eine komplette Seite, welche jedoch nach wie vor über die Seite der Ortsfeuerwehr erreichbar ist und auch auf dem gleichen Server gelagert wird.

2006

Seit 2006 werden alle Pressemitteilungen, welche vom Stadtpressewart zu Einsätzen herausgegeben werden auch im Internet veröffentlicht und mit den Einsätzen verlinkt. Die Besucherzahlen steigen unaufhörlich an. Neben Einsätzen werden laut Statistik an zweiter Stelle aktuelle Meldungen und Personaldaten aufgerufen. Die Personalfotos und -Beschreibungen sind ebenfalls eine Idee aus den ersten Stunden, werden immer wieder erweitert.

Ende des Jahres Bezieht die Internetseite einen neuen Server. Hier können einige weiteren Administrationstools erweitert werden. Ein "Intern" -Bereich entsteht für alle Aktiven Kameraden der Ortsfeuerwehr. Hier werden Ortsfeuerwehr-Interne Mitteilungen und Änderungen auf dem kurzen Dienstweg bekannt gegeben.

Besucherzahlen im Jahre 2006:      64000 Besucher

2007

Im Juni wird der Förderverein für die Ortsfeuerwehr Laatzen gegründet. Der Verein ist gemeinnützig anerkannt und ist in einem eigenen Bereich auf der Homepage vertreten.

Seit Mitte des Jahres wird die Homepage nun aufgrund des gewachsenen Arbeitsvolumen von mehreren Personen bearbeitet. Das Homepage-Team besteht nun neben Fabian Amberge und René Stuckenberg auch aus Simon Amberge und Lenmark Sachse. Die Einsätze sind nun immer Tagesaktuell im Internet zu finden!

Im September werden unsere Altersabteilungen auf eigenen Wunsch mit aufgenommen. Reinhard Mohr und Klaus-Dieter Koch erarbeiten einige Informative Seiten über Aktivitäten der "Alters-Kameraden".

Im November 2007 wird der "Ratgeber" -Bereich mit dem Punkt "Service" ergänzt. Hier können Sich Interessierte Links zu Datendiensten ansehen, welche z.B. bei Unwetterlagen wie Sturm oder Hochwasser hilfreich sind. Die Bilder und Personalangaben werden komplett überarbeitet und aufgrund des Situation, das zukünftig alle Jacken in dunkel-blau angeschafft werden, sind nun alle in einer dunkel-blauen Jacke abgebildet. Die Gesamte Ortsfeuerwehr-Führung ist im Bereich "Kontakt" mit Bild Aufgeführt.

Die Einsatzaktualität wird immer rasanter. So werden nun alle größeren Einsätze, welche über einen Bericht mit Bildern verfügen auf der Homepage "Feuerwehr . de" Eingetragen. Hier sehen sich teilweise mehrere tausend Interessierte die Einsätze an. 

Die Besucherzahlen erreichen im Jahr 2007 ein neuen Rekordstand von 92000 Besuchern auf der Homepage der Ortsfeuerwehr

2008

Seit Anfang Januar 2008 gibt es die Möglichkeit für alle Interessierten sich in einen Newsletter anzumelden, welcher ca. im Monatsabstand über aktuelle Ereignisse aus der Ortsfeuerwehr Laatzen Informiert. Innerhalb von vier Wochen meldeten sich bereit über 40 Interessierte an (auch viele "Ortsfeuerwehr-Fremde").

Anfang des Jahres stößt die Homepage an Ihre Kapazitäten. Neben 140 Email-Adressen müssen nun im Tagesdurchschnitt 150MB E-Mail Verkehr und über 70MB Homepage-Inhalt verarbeitet werden. Es werden weiter Admin-Pakete erweitert, um weiterhin komfortabel arbeiten zu können.

Die Altersabteilungen sind nun auch vertreten!

Im Februar wird diese Chronik erstellt. Zukünftig werden alle Erweiterungen die zu Erfolg dieser Homepage beitragen hier niedergeschrieben.

Das jahr 2008 geht mit einem neuen besucherrekord von über 160.000 Besuchern zuende.

Anfang 2009 wird die Kinderfeuerwehr gegründet und ist natürlich ebenfalls stark auf der Homepage wiederzufinden!

Trotz des starken erfolges und des gewissem  "Wiedererkennungswert" wird die Homepage im Sommer 2009 komplett überarbeitet und auf ein ContentManagementSystem (CMS) aufgebaut. Nun kann ein umfangreicher interner Bereich genutzt werden und die Homepage ist zukunftssicher an die aktuelle Technik angepasst.

Fortsetzung folgt...

   
© Fw-Laatzen.de