zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 2640 mal gelesen
Einsatz 155 von 285 Einsätzen der Ofw Laatzen im Jahr 2011
Einsatzart: Technische Hilfe
Kurzbericht: eingeklemmte Person unter Stadtbahn
Einsatzort: Hildesheimer Straße
Alarmierung : Alarmierung per DME / still

am 23.07.2011 um 00:12 Uhr

Mannschaftsstärke: noch keine Angabe
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Ein Radfahrer ist am Sonnabend (23.07.2011) gegen 0.10 Uhr in Gleidingen unter einen Zug der Straßenbahn geraten. Verletzt kam der ältere Herr in ein Krankenhaus. Der Bahnverkehr ruhte für einige Zeit komplett.

Der 66-Jährige aus Laatzen war mit seinem Fahrrad unterwegs und geriet in Höhe der Haltestelle Thorstraße vorne unter den Zug der Linie 1 Richtung Langenhagen. Feuerwehrkräften und dem Rettungsdienst gelang es schnell die Person unter dem schweren Stadtbahnzug hervor zuziehen. Technisches Gerät musste dazu nicht eingesetzt werden. Mit einem RTW kam der Radfahrer mit Schürfwunden in ein Krankenhaus. Das Rad des Laatzeners lag leicht lädiert auf dem Fußweg.

Die ÜSTRA setzte einen Busersatzverkehr in beide Richtungen ein. Die Hildesheimer Straße blieb in der Ortsdurchfahrt für längere Zeit gesperrt.

 

 

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Laatzen mit 3 Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften, die Ortsfeuerwehren Gleidingen und Ingeln-Oesselse, der Rettungsdienst sowie die Polizei.

Technische Hilfe vom 23.07.2011  |  (C) Feuerwehr Laatzen (2011)
ungefährer Einsatzort:
   

Einsatzstatistik


   
© Fw-Laatzen.de